Museen und Ausstellungsorte

OVERBECK-MUSEUM

Das  Overbeck-Museum ist eines meiner Lieblingsmuseen in Deutschland.

Es zeigt Werke von Fritz Overbeck und Hermine Overbeck-Rohte und auch Werke anderer Künstler. Die Ausstellungen wechseln alle drei Monate.

Das Ehepaar hat vor Allem Landschaftsbilder gemalt und Szenenbilder (leider weiß ich nicht den genauen Begriff, wenn es einen gibt, dafür). Eines meiner Lieblingsbilder von Hermine Overbeck-Rohte ist Trocknende Wäsche.

Wenn du den Begriff für diese Art Gemälde kennst, schreib ihn doch in ein Kommentar unter den Beitrag.

Das Museum ist im alten Packhaus in Bremen-Nord auf zwei Etagen untergebracht.

Es eignet sich wunderbar für einen Sonntagnachmittag mit schlechten Wetter.

Zu jeder Ausstellung gibt es Führungen mit der Museumsleiterin Dr. Katja Pourshirazi

Sie erklärt die Gemälde sehr anschaulich und beantwortete Fragen zu den Gemälden und Künstlern.  Ich habe 2 Jahre als Ehrenamtliche im Museum gearbeitet und so auch einige der Führungen mitbekommen.

Da es auch Ausstellungen mit modernen Werken und Skulputuren gibt, rate ich, vorher auf der Internetseite nachzusehen, welche Ausstellung es gerade gibt.

Ich bin z.B. kein Fan von moderner Kunst und bevorzuge Gemälde aus dem 18. und 19. Jahrhundert.  Eines meiner Lieblingsbilder ist Abend im Moor.

 

Fritz Overbeck, Abend im Moor (1)

Das Museum ist Dienstag bis Sonntag geöffnet von 11-18 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, Postkarten verschiedener Gemälde zu kaufen.

Als erstes Museum möchte ich das Historische Museum im Domherrenhaus in Verden (Aller) vorstellen.

PTDC0024

Verden liegt zwischen Bremen und Hannover und ist vor allem für seine Pferdeevents, wie die Fohlenschau, bekannt. Das Domherrenhaus liegt zentral und ist gut zu Fuß erreichbar.

Auf drei Etagen gibt es Ausstellungstücke zu vielfältigen Themen. PTDC0027

Für Kinder ist vor allem der Bereich „Verdener Frühgeschichte“ sehr interessant. Dort können Kinder und Erwachsene viel über die Entwicklung des Ackerbaus und der Entwicklung vom Nomaden zum sesshaften Menschen lernen. Ein besonderes Werk ist der etwa 2,50 hohe Waldelefant und der Neandertaler. Die Lehringer Lanze und die Skelettteile des Waldelefanten beweisen, dass es früher ausgedehnte Waldgebiete in Norddeutschland gab.

Im Erdgeschoss befindet sich ein Stadtmodell von 1663, dass die damals noch geteilte Stadt zeigt und Exponate zur Verdener Geschichte als Bischofssitz.

Wie in alten Gebäuden üblich sind die Räume im ersten Stock nach einander angelegt und sehr klein.

In jedem Raum befindet sich heute ein anderes Thema: Spielzeug, Haushalt, Einrichtungsgegenstände, Kleidung und eine alte Apotheke mit Gläsern mit teilweise schaurigem Inhalt.

Verschieden Uniformen und Militärexponate zeigen, dass Verden von vielen Reichen erobert wurde: mal war es schwedisch oder englisch und während der Napoleonischen Krieg erst preußisch dann französisch besetzt.

Im Dachboden befinden sich Ausstellungsstücke zu verschiedenen Handwerkszünften wie die Imkerei, die Schuhmacherei, die Zinngießerei und die Zigarrenherstellung.

Eines meiner Lieblingsexponate ist ein altes Hochrad. Mein Großmutter erzählte mir einst, dass ihr Vater ein solches Rad noch besaß und mein Urgroßvater war mit etwa 1,80 sehr groß für die damalige Zeit.

Im ganzen Museum gibt es Tonaufnahmen zu hören und selbst etwas zu entdecken, z.B. anhand von Fotoaufnahmen im ersten Stock, die man mit einem Schieber ansehen kann.

Das Museum ist Dienstag bis Sonntag von 10-13 und 15-17Uhr geöffnet.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Museen und Ausstellungsorte

  1. Liegeradler schreibt:

    Hallo, es spricht nichts dagegen, die hier eingebundenen Fotos etwas größer (ich empfehle 640 Pixel Breite, je nach Theme…) darzustellen.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Besucher fast nie auf winzige Bilder klicken, um sie größer anzuzeigen.
    Schöne Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s