Broschen – Kauf und Verwahrung

Broschen sind eine wunderbare Ergänzung zu deiner Kleidung. Damit können uni-farbene Kleider spannend ergänzt werden.

Was ich an Broschen liebe, ist die große Auswahl.

Es gibt wunderbare hochwertige in Gold und Silber mit echten Steinen, es gibt Broschen mit saisonalen Motiven wie Weihnachtsbäume oder Osterhase und Broschen mit einem lustigen, verspielten aber auch manche mit einem ernsthaften Motiv.

Mit hochwertigen Broschen in Gold und Silber kann auch ein einfaches Outfit aufgewertet werden. Mit Festmotiven wie einem Weihnachtsstern oder einem Osterhasen kann jedem Outfit ein festlicher Touch gegeben werden.

Ich liebe es, eine große Auswahl zu haben und eine Brosche nach Anlass, Stimmung und natürlich passend zum Outfit wählen zu können.

Hier meine Tipps zum Kauf von Broschen

Broschen kann man sowohl Neu als auch Secondhand kaufen. Vor allem Geschäfte mit Modeschmuck z. B. Bijou Brigitte haben oft eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Broschen.

Mein Lieblingsort sind jedoch Flohmärkte und dort die Antiquitätenhändler. Diese haben, wenn sie Schmuck verkaufen, auch eine große Auswahl an Broschen zu meist günstigen Preisen. Diese Brosche habe ich z. B. bei einem Antiquitätenhändler gekauft. Es fehlte bereits ein kleiner Stein. Das fiel mir jedoch beim Kauf gar nicht auf. Ich bemerkte es erst Wochen später. Ich liebe die runde Form und die Kombination aus Gold und den hellen Steinen. Inzwischen fehlen leider ein paar mehr der kleinen Steine. Das hindert mich jedoch nicht daran, sie weiter zu tragen.

Eine gute Quelle für Broschen sind auch Online-Shops und -Verkäufer. Hier kannst du in Ruhe stöbern und dir die Broschen zum Liefern bestellen. 2020 war/ist das wohl auch eine gute Wahl.

Online-Verkäufer auf Etsy verkaufen auch Broschen. Hier rate ich dir jedoch, genau auf die Versandkosten und Lieferzeiten zu achten. Sonst zahlst du am Ende mehr für die Lieferkosten als für die Brosche.

Brosche in Form einer viktorianischen Frau
Kamee-Brosche
Schirm-Brosche

Auch in Verkaufsgruppen auf Facebook findet man immer mal wieder tolle Broschen. Hier ist eine kleine Auswahl meiner Funde:

Hutbrosche in Blau
Brosche in Hutform
in Lila

Die Brosche auf dem folgenden Bild habe ich in einem kleinen Retro-Laden in Essen, NRW, gekauft. Sie ist sehr auffällig glitzernd. Ich trage diese gerne mit meinem Matrossenmantel für Männer. Damit breche ich etwas die strenge Linie des Mantels.

Glitzende Blumenbrosche

Einfache Broschen kannst  auch selber kreieren und basteln. Materialien dafür findest du in jedem Geschäft mit Bastel- und Nähbedarf.

Blumenblätterbrosche

Um die Broschen aufzubewahren, gibt es viele Möglichkeiten. Wichtig ist, darauf zu achten, dass sie sich nicht „verketten“ oder anstoßen. Es gibt spezielle Schubladeneinlagen mit vielen kleinen Fächern. So kannst du die Broschen getrennt aufbewahren und mit einem Blick eine Übersicht schaffen.

Was ich noch machen möchte, ist eine Art Board. So kann ich die Broschen „anpinnen“ und auf ein Regal stellen. Eine schöne Dekoration und Erinnerung, die Broschen abwechselnd zu tragen.

Ich werde dazu einen einzelnen Blogbeitrag schreiben.

Broschen sind eine wunderbare Möglichkeit, seine Garderobe aufzuwerten, kleine Eyecatcher zu kreieren und Spaß an Mode und Accessoires zu haben, ohne viel Geld ausgeben zu müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.